Ist die Welt überbevölkert?

Kategorie(n): Schöpfung   Bibel   Wahrheit  

In einem früheren Artikel ging es um Abtreibung. Nach Quellen der Abtreibungs-Gegner werden weltweit jedes Jahr 42 Millionen Leben durch Abtreibung beendet. Das sind 115.000 Menschen jeden Tag. Wir sehen sehr deutlich, wie das, was wir glauben unser Handeln bestimmt. Wenn wir wirklich glauben würden, dass ein Fötus menschliches Leben ist, würden wirklich täglich 115.000 umgebracht werden? Aber vielleicht gibt es ohnehin zu viel Menschen auf der Erde?! Ja, vielleicht ist es für das allgemeine Wohlbefinden der Menscheit gut, wenn alle möglichen Mittel erlaubt werden, damit die Weltbevölkerung klein bleibt?

Wir haben es alle schon gehört: die Welt sei "überbevölkert". - "Bald würden wir keine natürlichen Ressourcen mehr haben." - "Es würde zu wenig Nahrungsmittel auf der Welt geben." Durch diese Angstmacherei werden Leute manipuliert. Sie sollen "ihr ganzes Vertrauen auf die Regierung setzen", sie würden diese Probleme schon lösen. Es gibt eine ganze Bewegung, die die Weltbevölkerung "regulieren" will. Wir müssen aber die Fakten anschauen und nicht auf die Propaganda hören. Denn was sie uns nicht sagen: in vielen großen Länder der Erde nimmt die Bevölkerungsrate ab! Selbst die UNO gibt zu, dass sich die Weltbevölkerung in einigen Jahren stabilisieren wird. (Wenn es 2 Eltern, aber weniger als 2 Kinder gibt, nimmt die Bevölkerung ab.) Japan hat durchschnittlich 1.5 Kinder pro Ehepaar. Italien: 1.3 Kinder. Sogar nur 1.2 Kinder in manchen anderen europäischen Ländern. Hier sind einge Zahlen: Griechenland 1.3; Portugal: 1.4; Spanien 1.4; Österreich 1.4; Schweiz 1.5; Polen 1.2; Ukraine 1.3; Kuba 1.4; Kanada 1.6; Australien 1.8; China 1.4; Japan 1.3; Korea 1.2; USA 2.1; Deutschland 1.2. (Mehr Informationen: http://unstats.un.org/unsd/demographic/default.htm und http://un.org/en/development/desa/population)

Die Industrie-Nationen sterben in Wirklichkeit aus.

Jacques Cousteau befürwortete Geburtskontrolle und sagte: "Die Welt-Bevölkerung muß stabilisiert werden und um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir jeden Tag 350.000 Menschen eliminieren." (Interview UNESCO Courier, November 1991)

Bill Clinton sagte: "Wir müssen die Weltbevölkerung auf 1 Milliarde reduzieren." (http://clintonmemoriallibrary.com/clint_abort.html)

Margaret Sanger glaubte, dass eine Reduzierung der Weltbevölkerung notwendig und gut sei - durch Geburtenkontrolle und Homosexualität. Sie begann eine Bewegung, die "planned parenthood", auf Deutsch "geplante Elternschaft". Die Mitglieder dieser Bewegung sind Schlüssel-Figuren in der Abtreibungs-Industrie. Letztes Jahr etwa bekamen sie 500 Millionen Dollar aus den Steuergeldern (http://plannedparenthoodexposed.com). Sie lehrte, dass "weniger entwickelte Rassen" wie Schwarze, Juden und Hispanics wirklich eliminiert werden müssen. Sie wollte ihre Abtreibungs-Kliniken "in den minderen Gegenden" gründen, denn sie dachte, dort verdienen Menschen ohnehin nicht zu leben. Dann wollte sie die Menschen dort sterilisieren lassen. Sie war stark in der Eugenik-Bewegung engagiert.

Tod oder Leben

Die Abtreibung schlägt wild um sich: Am Beispiel Rußland:

1990: 1.99 Millionen Geburten - 4.10 Millionen Abtreibungen

1995: 1.34 Millionen Geburten - 2.76 Millionen Abtreibungen

2000: 1.24 Millionen Geburten- 2.14 Millionen Abtreibungen

2005: 1.41 Millionen Geburten- 1.67 Millionen Abtreibungen

Der Teufel haßt Menschen, weil sie in Gottes Ebenbild erschaffen worden sind. Deshalb möchte er so viel von ihnen wie möglich umbringen. Jesus sagt: "Er war von Anfang an ein Menschenmörder." (Joh 8:44)

Gott der Schöpfer hingegen sagt: "Sei fruchtbar und mehrt Euch!" (Gen 1:28; Gen 9:1; Gen 9:7)

Er hat "die Welt nicht erschaffen, daß sie leer sein soll, sondern um bewohnt zu sein hat er sie gebildet." (Jes 45:18)

Jesus sagt von sich selbst: "Ich bin das Leben." (Joh 11:25)

Die Manipulation der Medien

[Alex Jones, http://infowars.com] "Wenn die Sprache auf die angebliche Überbevölkerung kommt, werden in den Medien entweder überfüllte Großstädte oder sterbende Kinder in Afrika gezeigt. Menschen glauben alles, was die Medien ihnen erzählen. Was sie nicht dazu sagen ist: 90 % der Menschen auf der Welt leben in Städten."

70% der Erdoberfläche ist Wasser (siehe "Die Sintflut und ihre Folgen"). Das ganze Gebiet auf der Welt, in dem Menschen leben, ist nur ca. 3% der Erdoberfläche! Und es ist eine erstaunliche Tatsache: die gesamte heutige Weltbevölkerung könnte in Frankreich leben und jeder einzelne Mensch hätte ein Gebiet von über 100 m² für sich! Und die Welt ist noch viel größer als nur Frankreich.

Es gibt genug Nahrungsmittel

In Wirklichkeit gibt es genug Nahrungsmittel auf der Welt. Das Problem des Hungers ist durch die schlechte weltweite Verteilung dieser Nahrungsmittel entstanden. (http://fao.org/corp/statistics/en)

Der Vorteil einer großen Bevölkerung ist der, dass es auf verschiedenen Gebieten Experten gibt: in der Landwirtschaft, in der Wissenschaft, Medizin, Literatur und Technologie. Viel Segen ist in den letzten 6.000 Jahren dadurch entstanden.

Wie wir die Welt sehen ... bestimmt, was wir denken und was wir tun.

Zum Beispiel: wie wir über Babies, Abtreibung und das, was viele Regierungen tun, denken wäre anders, wenn wir glauben, dass die Welt überbevölkert ist ... und nicht unterbevölkert. Die Wahrheit über die Weltbevölkerung ist davon gar nicht betroffen! Aber unser Verhalten ist es! Wenn Du jemanden triffst, den Du noch nicht kennst, und Dir wird gesagt: "Pass auf, diese Menschen sind Mörder!" - wirst Du Dich ihnen gegenüber ganz anders verhalten als wenn etwas anderes über sie gesagt worden ist. So funktionieren kulturelle Vorurteile. Und es ist ganz egal, wieviel Gegenbeweise Du vorbringen kannst ... dieses Image bleibt.

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Wir suchen Spender, die uns monatlich finanziell unterstützen!
Gebete und Spenden

Yeshua.at unterstützen
Unsere Bücher

Unser neues Buch!

Bibelquiz / Umfrage
Wem hat Petrus seinen 1. Brief geschrieben? (15)







Suche

116
Artikel
21
Ermutigungen
20
Seminare
15
Videos
© 1996 - 2018 Yeshua.at · QuizTime.live · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח