Das Shofar

Kategorie(n): Israel  

Die Bibel nennt uns 7 Feste des Herrn. Weil die Juden Jahrtausende lang die einzigen waren, die diese Feste gefeiert haben, sehen wir sie heute "nur" als jüdische Feste. Aber es sind "Feste des Herrn", und darum betreffen sie alle Gläubigen, egal, ob Juden oder Christen.

Eines dieser 7 Feste beginnt [heute] mit Sonnenuntergang, einen Tag lang: das Fest des Shofar-Blasens. Ein besonderes Erlebnis ist es, zu hören, wie in ganz Israel Shofars geblasen werden.

Das hebräische Wort "Shofar" wird bei uns oft mit "Trompete" oder "Posaune" übersetzt. Wir denken dabei an Louis Armstrong und Jazz. Aber das Shofar ist ein Widderhorn und ein sehr wichtiges Instrument in der Bibel. Wir Christen haben die Bedeutung des Shofars großteils verloren, aber Gott ist dabei, sie wiederherzustellen.

Die Wichtigkeit des Shofars erkennen wir aus einigen Beispielen in der Bibel:

(1) Gottes Mäjestät:

Mose am Berg Sinai

"Als nun der dritte Tag kam und es noch früh war, erhob sich ein Donnern und Blitzen und eine dicke Wolke auf dem Berg und der Ton einer sehr starken Posaune [eines sehr starken Shofars]. Da erschrak das ganze Volk, das im Lager war." (Ex 19:16)

(2) Das Shofar wird an speziellen Feiertagen geblasen:

"Und an euren Freudentagen und an euren Festen und an euren Neumonden, da sollt ihr bei euren Brandopfern und bei euren Friedensopfern in die Shofars [Trompeten] stoßen; und sie sollen euch zum Gedächtnis vor eurem Gott sein. Ich bin Jahwe, euer Gott." (Num 10:10)

(3) Krieg: der Herr kämpft für Israel

"Und wenn ihr in eurem Land in den Streit wider den Bedränger, der euch bedrängt, zieht, so sollt ihr mit den Shofars [Trompeten] Lärm blasen; und es wird vor Jahwe, eurem Gott, eurer gedacht werden und ihr werdet vor euren Feinden gerettet werden." (Num 10:9)

Was hat Gott zu den Israelieten mit Joshua gesagt, das sie verwenden sollen, um die Mauern von Jericho einstürzen zu lassen? Shofars!

"Und sieben Priester sollen sieben Jubeljahrsposaunen [Shofars] vor der Lade tragen; und am siebenten Tage sollt ihr siebenmal um die Stadt ziehen, und die Priester sollen die Shofars blasen. Und wenn man das Horn des Jubeljahres bläst und ihr den Ton des Shofars hört, so soll das ganze Volk ein großes Feldgeschrei erheben; so werden die Stadtmauern in sich zusammenstürzen, und das Volk soll sie ersteigen, ein jeder stracks vor sich hin!" (Jos 6:4-5)

Gideon hat an seine Männer nicht Trompeten, sondern Shofars verteilt:

"Und er teilte die dreihundert Mann in drei Haufen und gab ihnen allen Shofars in die Hand und leere Krüge und brennende Fackeln darin ... " (Richter 7:16)

Das Ergebnis:

"Und es blieb ein jeder an seinem Platz um das Lager her stehen; aber das ganze Lager schrie und floh. Denn während die dreihundert die Shofars bliesen, richtete der HERR in dem ganzen Lager eines jeden Schwert gegen den anderen. Und das Heer floh bis Beth-Sitta, gegen Zererat, bis an das Ufer von Abel-Mechola, bei Tabbat." (Richter 7:21-22)

(4) Einheit:

Nehemiah baute die Mauer von Jerusalem wieder auf; sie versammelten sich zur Einheit miteinander:

"Und ich sprach zu den Vornehmen und Vorstehern und zum übrigen Volk: Das Werk ist groß und weit, und wir sind auf der Mauer zerstreut und weit voneinander entfernt: Von welchem Ort her ihr nun den Schall des Shofars hören werdet, dort sammelt euch um uns. Unser Gott wird für uns streiten!" (Neh 4:19-20)

(5) Und das größte Beispiel betrifft Jesus selbst: Wenn der Herr Jesus wiederkommt, wird Gott selbst das Shofar blasen!!

"Denn er selbst, der Herr, wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und das Shofar Gottes erschallt, vom Himmel herniederfahren, und die Toten in Messias werden zuerst auferstehen." (1. Thess 4:16)

Viele weitere Beispiele gibt es noch dazu, im Alten und Neuen Testament. Wir sehen, dass das Shofar bei wichtigen Ereignissen (Offenbarung Gottes, Festtage, prophetisch, Kampf) eine zentrale Rolle spielt. Shofar-Blasen, wenn es in Übereinstimmung mit dem Wort Gottes geschieht, verändert etwas in der geistlichen Welt und bewirkt tiefe Ehrfurcht in uns. Es setzt die Kraft Gottes frei!

In diesem Sinn: Fröhliches Shofar-Blasen! (wer es kann ... ) 

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Wir suchen Spender, die uns monatlich finanziell unterstützen!
Gebete und Spenden

Yeshua.at unterstützen
Unsere Bücher

Unser neues Buch!

Bibelquiz / Umfrage
Wem hat Petrus seinen 1. Brief geschrieben? (15)







Suche

116
Artikel
21
Ermutigungen
20
Seminare
15
Videos
© 1996 - 2018 Yeshua.at · QuizTime.live · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח